FANDOM


Die 6 zauberhaften Feen Bloom, Stella, Flora, Musa, Tecna und Layla aus den Internat Alfea bilden zusammen den Winx Club. Als Feen kämpfen sie nicht nur gegen böse Kreaturen, sondern müssen auch noch ihr normales Leben aufrecht erhalten...


BloomBearbeiten

Bloom ist die Hüterin der Flamme des Lebens. Diese beinhaltet das Drachenfeuer und Heilkräfte. Bloom ist auf der Erde in Gardenia bei Adoptiveltern aufgewachsen, denn eigentlich kommt sie vom Planeten Domino und ist dort auch Prinzessin. Seit der 1. Staffel ist sie mit ihrem Freund Sky zusammen.

StellaBearbeiten

Stella ist die Fee der Sonne und des Mondes. Sie ist die Prinzessin von Solaria und die modebewussteste der Winx.

FloraBearbeiten

Flora ist die Fee der Natur. Sie hat eine Schwester namens Miele. Ihr Freund heißt Helia.

MusaBearbeiten

Musa ist die Fee der Musik. Sie kommt vom Planeten Melodie.

Ihre Mutter ist gestorben als Musa noch ein kleines Kind war.

In Alfea lernt sie 4 neue Freunde kennen. Flora, Stella, Tecna und Bloom.

Zusammen gründen sie die Winx. Musa teilt sich ein Zimmer mit Tecna.

Layla, die später in die Winx tritt, wird Musas beste Freundin.

Ihr Freund heißt Riven.

TecnaBearbeiten

Tecna ist die Fee der Technologie und kommt vom Planeten Zenith. Ihr Freund heißt Timmy.

LaylaBearbeiten

Layla ist die Fee des Wassers und der Flüssigkeiten. Sie ist die Prinzessin von Andros und kommt erst in der 2. Staffel zum Winx Club hinzu. Von da an ist Musa ihre beste Freundin. Ihr Freund Nabu lernt sie in der 3. Staffel kennen und stirbt in der 4. Staffel.